Dienstag, 24. Januar 2017

La Direttissima Kreuzlingen-Lugano

Kreuzlingen ab 10.06
Lugano an 13.48
ohne auch nur ein einziges Mal umzusteigen, sehr gemütlich!


über den nebligen Seerücken
 und schon haben wir die Klimazone gewechselt und sind in der
berühmten Sonnenstube
 gleich beim Bahnhof der erste Eindruck
 Einkaufsgalerie in Lugano
 im Ciani Park mit Jahrhunderte alten Bäumen flanieren wir gemütlich

 hier fühlt man sich richtig wohl

 hinter dem wunderschönen Tor der San Salvatore
 Es sieht so aus, als ob aus einem alten Baum diese Skulptur geschnitzt wurde
ich bin sehr beeindruckt

 die ewige Sonne für Timiwerni
 doch gleich kommt die Nacht
 Rätsel für Timiwerni

 Übung für Körper, Geist und Seele
 das versteht man unter Sonnenstube
 weitere Impressionen von dem genussvollen Spaziergang
 wunderschön ist es hier



 Es ist bereits zu spät, um dieses verlockende Angebot anzunehmen
Ende für heute

Montag, 23. Januar 2017

Sentiero Riviera gegen Seerücken

 2 Sehenswürdigkeiten auf einen Blick
die schöne Brücke bei Gnosca und der Pizzo di Claro
 der glitzernde Ticino
 2 Neugierige
 Die Sonne bewirft uns mit ihren Strahlen 
 wie ich es mir im Herbst gewünscht hatte,
 bei Schnee auf dem Sentiero Riviera zwischen Biasca und Lodrino
 A-Yana hatte sehr viel Spass
 Das war am Sonntag...

Auf den Bus warten (40 Min.)
Sonne geniessen
Kontaktliegen

 Kontrastprogramm Montag:
 heute Morgen im Zug über den Seerücken

Weil es so schön ist, 
am Nachmittag gleich einen Winter-Spaziergang daheim
 meine bevorzugten Bäume im Winterkleid besuchen



 A-Yana frisst neuerdings immer Holz...

 Die Birkenallee



Montag, 16. Januar 2017

Munot und Rheinfall im Winterkleid

Ja, ich liebe die aktuell blütenweisse Landschaft
 zu fuss ab Feuerthalen dem Rhein entlang

 die Eisenbahnbrücke im Morgenlicht
 klar sind wir früh unterwegs, nich dass der Schnee am Ende wegschmilzt,
bevor ich die Fotos habe
 auf dem Munot
 Sicht in alle Richtungen
 Immer wieder besonders beeindruckend, die Dächer der Altstadt

 Auf der Munotzinne

 Und flugs sind wir am Rheinfall
 dieses Mal auf der Seite von Neuhausen
Im Sommer waren wir jeweils auf der anderen Seite, beim Schloss Laufen






 hier hatte ich den Schreck des Tages, 
was wenn  A-Yana ausgeglitten wäre?

schade, hatte nicht die Geduld zu warten bis ein Zug die Brücke passiert

 Dieser Spaziergang war wiederum eine sehr gute Idee
es war herrlich und der Schnee war nicht klebrig